Benutzer

Benutzer

Hier haben Sie die Möglichkeit, Benutzer anzulegen und zu bearbeiten.

Außerdem können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

Wählen Sie im Menü unter Verwaltung den Eintrag Benutzer, um sich alle bestehenden Benutzer in einer Liste anzeigen zu lassen.

Benutzer anlegen

  • Wählen Sie im Menü Verwaltung > Benutzer.
  • Klicken Sie auf Benutzer anlegen. Das Fenster Benutzer anlegen wird geöffnet.
  • Füllen Sie die Felder auf den Tabs Benutzer, Adresse, Kommunikation, Stammdaten, Standard Sollzeiten (siehe auch Änderung von Sollzeiten) aus und wählen Sie in den Drop-Down-Listen die gewünschten Einträge.
  • Alle rot umrahmten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Sie können die Benutzerdaten nicht speichern, ohne in diesen Feldern Einträge vorgenommen zu haben.

Sie haben folgende Optionen:

Tab Benutzer

  • Login-Name: Tragen Sie hier den Namen des Benutzers ein, mit dem er sich einloggt.
  • Email: Tragen Sie hier die E-Mail-Adresse des Benutzers ein.
  • Kennwort: Tragen Sie das Kennwort des Benutzers ein. Das Kennwort muss mindestens 7 Zeichen lang sein, mindestens einen Buchstaben, mindestens eine Zahl und mindestens ein Sonderzeichen beinhalten. Falls ein Benutzer sein Kennwort vergessen hat, kann es hier geändert werden.
  • Angezeigter Name: Geben Sie hier den Namen ein, wie er in Produra angezeigt werden soll.
  • Kürzel: Geben Sie hier das Namenskürzel für den Benutzer ein. Das Kürzel kann beispielsweise bei der Vergabe von Projektnummern von Bedeutung sein.
  • Benutzergruppe (Zugriffsrechte): Wählen Sie aus der Drop-Down-Liste die Benutzergruppe für den neuen Benutzer. Über die Benutzergruppe sind die Zugriffsrechte definiert. Siehe auch Zugriffsrechte
  • Deaktiviert: Ein neu angelegter Benutzer ist standardmäßig aktiviert. Deaktivierte Benutzer können sich nicht in Produra einloggen und keine Stunden kontieren. Die Daten eines deaktivierten Benutzers verbleiben in der Datenbank und können ausgewertet werden.

Hinweis

Benutzer können sich entweder mit ihrem Benutzernamen oder mit ihrer E-Mail-Adresse einloggen. Der Login mit Benutzernamen ist z. B. für Mitarbeiter gedacht, die über keine eigene E-Mail-Adresse verfügen. Beim Login mit Benutzernamen muss die Anmeldung mit Domain/Benutzer erfolgen. Für Benutzer ohne E-Mail-Adresse ist die Funktion Kennwort vergessen? nicht verfügbar. Hat ein Benutzer ohne E-Mail-Adresse sein Kennwort vergessen, muss er sich direkt an den Administrator wenden, um das Kennwort zurückzusetzen.

Tab Adresse

  • Anrede: Wählen Sie aus der Drop-Down-Liste die gewünschte Anrede.
  • Füllen Sie die Felder VornameNachnameOrganisation/FirmaZusatz und die Adressdaten aus und wählen Sie das Land aus der Drop-Down-Liste.

Tab Kommunikation

  • Füllen Sie die vorgegebenen Felder aus. Klicken Sie in das Feld Geburtstag, um das gewünschte Datum über den Kalender einzustellen oder geben Sie das Datum im Format DD.MM.YYYY ein.

Tab Stammdaten

    • Füllen Sie die vorgegebenen Felder aus.
    • Geben Sie die Standardwerte Zeit von und Zeit bis entweder manuell ein oder wählen Sie die Zeiten über die Schaltflächen.
    • Wenn Sie für den Benutzer einen besonderen Stundeneinkaufspreis festlegen möchten, geben Sie unter Kalkulatorischer Stundeneinkaufspreis den entsprechenden Wert ein.

Tab Standard Sollzeiten

  • Füllen Sie die vorgegebenen Felder aus. Geben Sie dafür die wöchentliche Regelarbeitszeit des Benutzers ein. Dieser Wert ist grundlegend für die Auswertung des Mitarbeiter-Zeitkontos. Ändern sich im Laufe der Beschäftigung die Sollzeiten des Mitarbeiters, lesen Sie bitte weiter unter Änderung von Sollzeiten.

Klicken Sie auf den Button Speichern, um die Angaben zu speichern und das Fenster zu schließen.

Änderung von Sollzeiten

  • Über das Kontextmenü am Benutzerdatensatz können Sie auch die Änderungen von Sollzeiten des Benutzers bearbeiten. Klicken Sie dafür im Kontextmenü auf die Schaltfläche Benutzer Sollzeiten.
  • Das Fenster Sollzeiten anlegen wird geöffnet. Wählen Sie im Feld Ab Datum das gewünschte Datum aus dem Drop-Down-Menü. Geben Sie für die einzelnen Wochentage die gewünschten Soll-Arbeitszeiten ein.

Hinweis: Die Standard Sollzeiten im Benutzerdatensatz gelten ab dem ersten Stundeneintrag des Benutzers. Spätere Änderungen von Sollzeiten müssen in der Tabelle Benutzer Sollzeiten erfolgen und gelten ab dem Datum, das im Feld „Ab Datum“ eingegeben wurde. Die Berechnung des Zeitkontos erfolgt immer ab dem ersten Eintrag.

Benutzer bearbeiten

  • Klicken Sie in der Tabelle Benutzer auf den Benutzer, den Sie bearbeiten möchten.
  • Das Fenster Benutzer bearbeiten wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Benutzer anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.
  • Um einzelne Benutzer zu bearbeiten, können Sie auch direkt neben dem Häkchen das Kontextmenü öffnen. Wählen Sie Bearbeiten, um einen Benutzer zu bearbeiten.

Wenn Sie mehrere Benutzer gleichzeitig bearbeiten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Setzen Sie bei den Benutzern, die Sie bearbeiten möchten, in der Tabelle Benutzer ein Häkchen. In der Tabelle ist eine Mehrfachauswahl möglich.
  • Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü unterhalb der Tabelle das gewünschte Merkmal aus, das sie bearbeiten möchten. So können Sie z. B. bei mehreren Benutzern gleichzeitig die Abteilung, die Adresse, Zugriffsrechte usw. ändern.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten. Das Fenster Benutzer bearbeiten wird geöffnet.
  • Geben Sie die gewünschte Änderung ein und bestätigen Sie diese, indem Sie auf die Schaltfläche Datensätze ändern klicken.

Benutzer duplizieren

Wenn Sie die Einstellungen eines bereits bestehenden Benutzers für einen neuen Benutzer übernehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, diesen Benutzer zu duplizieren.

  • Öffnen Sie in der Tabelle Benutzer bei dem Benutzer, den Sie duplizieren möchten, das Kontextmenü.
  • Wählen Sie Duplizieren. Das Fenster Benutzer anlegen wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Benutzer anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um den neuen Benutzer zu speichern und das Fenster zu schließen.

Benutzer deaktivieren

Benutzer können nicht gelöscht, sondern nur deaktiviert werden.

  • Um einen Benutzer zu deaktivieren, klicken Sie in der Tabelle Benutzer auf den Benutzer, den Sie deaktivieren möchten.
  • Das Fenster Benutzer bearbeiten wird geöffnet.
  • Aktivieren Sie die Checkbox Deaktiviert und klicken Sie auf den Button Speichern, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Hinweis

Deaktivierte Benutzer können sich nicht in Produra einloggen und keine Stunden kontieren. Die Daten eines deaktivierten Benutzers verbleiben in der Datenbank und können ausgewertet werden.