Zusatzleistungen

Zusatzleistungen

Unter Zusatzleistungen können Sie Sonderaufwände wie beispielsweise Kurierfahrten oder die Bereitstellung von Materialien erfassen.

Wählen Sie im Menü die Funktion Zusatzleistungen, um sich alle Zusatzleistungen anzeigen zu lassen.

Ansicht der Liste der Zusatzleistungen einschränken

Sie können mithilfe der Filter und Drop-Down-Listen in der Statuszeile die Anzeige in der Tabelle eingrenzen.
Siehe auch Spaltenanzeige ändern.

Zusatzleistung anlegen

  • Wählen Sie im Menü Zusatzleistungen.
  • Klicken Sie auf Zusatzleistung anlegen. Das Fenster Zusatzleistung anlegen wird geöffnet.
  • Füllen Sie die Felder auf dem Tab Zusatzleistung aus und wählen Sie in den Drop-Down-Listen die gewünschten Einträge. Alle rot umrahmten Felder sind Pflichtfelder. Sie können keine neue Zusatzleistung speichern, ohne in diesen Feldern Einträge vorgenommen zu haben.

Sie haben folgende Optionen:

  • Datum: Standardmäßig ist hier das aktuelle Datum eingetragen. Klicken Sie in das Feld, um das gewünschte Datum über den Kalender einzustellen oder geben Sie das Datum im Format DD.MM.YYYY ein.
  • Benutzer: Standardmäßig ist der aktuelle Benutzer voreingestellt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen anderen Benutzer aus der Drop-Down-Liste auszuwählen. Aktivieren Sie die Checkbox alle, wenn Sie alle Datensätze angezeigt haben möchten. Wenn die Checkbox deaktiviert ist, werden nur alle aktiven Benutzer angezeigt.
  • Projekt/Teilprojekt: Wählen Sie aus der Drop-Down-Liste das Projekt/Teilprojekt, zu dem Sie eine Zusatzleistung anlegen möchten.
  • Beschreibung: Nutzen Sie dieses Feld zur Eingabe zusätzlicher Informationen.
  • Anzahl/Einkaufspreis/Verkaufspreis: Geben Sie hier die entsprechenden Werte bzw. Preise ein.
  • Abgerechnet: Aktivieren Sie die Checkbox Abgerechnet, wenn Sie Teilrechnungen für einzelne Einträge erstellen möchten. Die Checkbox wird automatisch aktiviert, wenn der Status eines Projekts oder Teilprojekts auf abgerechnet gesetzt wird.
  • Artikel: Wählen Sie aus der Drop-Down-Liste den gewünschten Artikel aus. Siehe auch Artikel
  • Belegname/Belegnummer: Geben Sie hier die entsprechenden Informationen ein.
  • Lieferant: Wählen Sie aus der Drop-Down-Liste den Lieferanten für die anzulegende Zusatzleistung.
  • Info: Nutzen Sie das Feld Info zur Eingabe zusätzlicher Informationen.

Klicken Sie auf den Button Speichern, um die Angaben zu speichern und das Fenster zu schließen.

Zusatzleistung bearbeiten

  • Klicken Sie in der Tabelle Zusatzleistung auf die Zusatzleistung, die Sie bearbeiten möchten.
  • Das Fenster Zusatzleistung bearbeiten wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Zusatzleistung anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Hinweis

Zusatzleistungen, die Teilprojekten und/oder Projekten mit dem Status abgeschlossen oder abgerechnet zugewiesen sind, können nicht bearbeitet werden.

Zusatzleistung duplizieren

Wenn Sie die Einstellungen einer bereits bestehenden Zusatzleistung für eine neue Zusatzleistung übernehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, diese Zusatzleistung zu duplizieren.

  • Öffnen Sie in der Tabelle Zusatzleistung bei der Zusatzleistung, die Sie duplizieren möchten, das Kontextmenü.
  • Wählen Sie Duplizieren. Das Fenster Zusatzleistung anlegen wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Zusatzleistung anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um die neue Zusatzleistung zu speichern und das Fenster zu schließen.

Hinweis

Zusatzleistungen, die einem Teilprojekt mit dem Status abgeschlossen oder abgerechnet angehören, können nicht dupliziert werden.

Zusatzleistung löschen

  • Setzen Sie bei der Zusatzleistung, die Sie löschen möchten, in der Tabelle Zusatzleistung ein Häkchen. In der Tabelle ist auch eine Mehrfachauswahl möglich.
  • Klicken Sie unterhalb der Tabelle auf den Button Zusatzleistungen löschen. Die gewählten Zusatzleistungen werden gelöscht.
  • Um einzelne Zusatzleistungen zu löschen, können Sie auch direkt neben dem Häkchen das Kontextmenü öffnen. Wählen Sie Löschen, um eine Zusatzleistung zu löschen.

Hinweis

Zusatzleistungen, die Teilprojekten und/oder Projekten mit dem Status abgeschlossen oder abgerechnet zugewiesen sind, können nicht bearbeitet werden.