Stundeneinträge

Startseite » Stundeneinträge

Stundeneinträge

Unter Stundeneinträge erfassen die Mitarbeiter die Stunden, die sie im Rahmen eines Projekts leisten. Es wird detailliert festgehalten, in welchem zeitlichen Rahmen eine bestimmte Tätigkeit für ein zuvor definiertes Teilprojekt durchgeführt wurde.

Wählen Sie im Menü Stundeneinträge, um sich alle Stundeneinträge in einer Liste anzeigen zu lassen.

Ansicht der Liste der Zusatzleistungen einschränken

Sie können mithilfe der Filter und Dropdown-Listen in der Statuszeile die Anzeige in der Tabelle eingrenzen.
Siehe auch Spaltenanzeige ändern.

  • Benutzer: Standardmäßig ist der aktuelle Benutzer voreingestellt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen anderen Benutzer aus der Dropdown-Liste auszuwählen.
  • Projekt: Sie können nach einem bestimmten Projekt suchen, indem Sie in dem Suchfeld Projekt den Projektnamen eingeben, nach dem Sie suchen möchten. Sie können in diesem Feld auch nur einen Teil des Suchbegriffs eingeben oder mit dem Platzhalter % arbeiten. Klicken Sie auf das Lupen-Symbol, um die gewählten Einträge anzeigen zu lassen.
  • Teilprojekt: Sie können nach einem bestimmten Teilprojekt suchen, indem Sie in dem Feld Teilprojekt den Teilprojektnamen eingeben, nach dem Sie suchen möchten. Sie können in diesem Feld auch nur einen Teil des Suchbegriffs eingeben oder mit dem Platzhalter % arbeiten. Klicken Sie auf das Lupen-Symbol, um die gewählten Einträge anzeigen zu lassen.
  • Tätigkeit: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste die gewünschte Tätigkeit aus.
  • Beschreibung: Sie können nach einer bestimmten Beschreibung suchen, indem Sie in dem Suchfeld Beschreibung die Beschreibung eingeben, nach der Sie suchen möchten. Sie können in diesem Feld auch nur einen Teil des Suchbegriffs eingeben oder mit dem Platzhalter % arbeiten. Klicken Sie auf das Lupen-Symbol, um die gewählten Einträge anzeigen zu lassen.
  • Datum: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste den gewünschten Zeitraum aus.

Sondereinträge

Zeitkonto

Stundenbericht

Stundeneintrag anlegen

  • Wählen Sie im Menü Stundeneinträge.
  • Klicken Sie auf Stundeneintrag anlegen. Das Fenster Stundeneintrag anlegen wird geöffnet.
  • Füllen Sie die Felder auf den Tabs Eintrag und Zusatzinformation aus und wählen Sie in den Dropdown-Listen die gewünschten Einträge. Alle rot umrahmten Felder sind Pflichtfelder. Sie können keinen neuen Stundeneintrag speichern, ohne in diesen Feldern Einträge vorgenommen zu haben.

Sie haben folgende Optionen:

  • Benutzer: Standardmäßig ist der aktuelle Benutzer voreingestellt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen anderen Benutzer aus der Dropdown-Liste auszuwählen. Aktivieren Sie die Checkbox alle, wenn Sie alle Datensätze angezeigt haben möchten. Wenn die Checkbox deaktiviert ist, werden nur alle aktiven Benutzer angezeigt.
  • Projekt/Teilprojekt: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Projekt und Teilprojekt, zu dem Sie einen Stundeneintrag anlegen möchten.
  • Tätigkeit: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste eine Tätigkeit aus. Die Liste der Tätigkeiten ist nicht an ein Projekt oder Teilprojekt gebunden.
  • Abgerechnet: Diese Checkbox wird automatisch aktiviert, wenn der Status des Teilprojekts oder Projekts auf abgerechnet  geändert wird. Wenn Sie dem Kunden einzelne Stundeneinträge in Rechnung stellen möchten, können Sie diese Checkbox auch manuell aktivieren. Auf bereits abgerechnete Teilprojekte kann kein Stundeneintrag erstellt werden.
  • Beschreibung/Langbeschreibung: Nutzen Sie die Felder zur Eingabe zusätzlicher Informationen.
  • Datum: Standardmäßig ist hier das aktuelle Datum eingetragen. Klicken Sie in das Feld, um das gewünschte Datum über den Kalender einzustellen oder geben Sie das Datum im Format DD.MM.YYYY ein.
  • Zeit: Sie können einen Zeitraum eingeben und eine Pause definieren oder die Stundenanzahl direkt erfassen. Bei den Feldern Zeitraum können Sie die vorgeschlagene Zeit über die Drehfelder rechts neben den Eingabefeldern in 1-Minuten-Schritten erhöhen bzw. verringern. Bei den Eingabefeldern Pause und direkt können Sie die Zeit im Dezimalsystem eingeben.
    Hinweis: Die Auswertung der Stunden erfolgt im Dezimalsystem. 30 Minuten sind demnach 0,5 Stunden.

Klicken Sie auf den Button Speichern, um die Angaben zu speichern und das Fenster zu schließen.

Stundeneintrag bearbeiten

  • Öffnen Sie in der Liste Stundeneinträge bei dem Stundeneintrag, den Sie bearbeiten möchten, das Kontextmenü (das Kontextmenü öffnet sich, wenn Sie auf die Schaltfläche mit den drei untereinander stehenden Punkte links neben dem Stundeneintrag klicken).
  • Wählen Sie Bearbeiten. Das Fenster Stundeneintrag bearbeiten wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Stundeneintrag anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Stundeneintrag teilen

Sie haben die Möglichkeit, Stundeneinträge nachträglich zu teilen, um sie z. B. auf unterschiedliche Teilprojekte zu verteilen oder unterschiedlichen Tätigkeiten zuzuordnen.

  • Öffnen Sie in der Tabelle Stundeneinträge bei dem Stundeneintrag, den Sie bearbeiten möchten, das Kontextmenü.
  • Wählen Sie Stundeneintrag teilen. Das Fenster Stundeneintrag teilen wird geöffnet.
  • Geben Sie im Feld Stunden 1 oder Stunden 2 die Zeit ein, die Sie diesem Eintrag zuordnen möchten. Es wird dadurch die Gesamtzeit des entsprechenden Stundeneintrags auf die beiden Felder aufgeteilt. Alternativ können Sie die Zeit auch mithilfe des Schiebereglers aufteilen.
  • Klicken Sie auf den Button Teilen, um die Aufteilung zu speichern und das Fenster zu schließen.
  • In der Tabelle Stundeneinträge finden Sie den geteilten Stundeneintrag nun auf zwei Einträge aufgeteilt. Sie können nun die beiden Stundeneinträge nachbearbeiten und z. B. die gewünschten Teilprojekte oder Tätigkeit entsprechend zuordnen. Siehe Stundeneintrag bearbeiten.

Hinweise

Auf abgeschlossene und abgerechnete Projekte oder Teilprojekte können keine Stunden kontiert werden.

Stundeneinträge können rückwirkend nur für eine begrenzte Zeit bearbeitet werden. Die Vorgaben hierzu werden unter Einstellungen definiert. Die Einstellungen können ausschließlich von Benutzern bearbeitet werden, die der Benutzergruppe Administrator zugewiesen sind. Die Möglichkeit, dieses Recht über die Zugriffsrechte zuzuweisen, besteht nicht. Siehe auch Benutzer, Zugriffsrechte.

Stundeneintrag duplizieren

Wenn Sie die Einstellungen eines bereits bestehenden Stundeneintrags für einen neuen Stundeneintrag übernehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, diesen Stundeneintrag zu duplizieren.

  • Öffnen Sie in der Tabelle Stundeneinträge bei dem Stundeneintrag, den Sie duplizieren möchten, das Kontextmenü.
  • Wählen Sie Duplizieren. Das Fenster Stundeneintrag anlegen wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Stundeneintrag anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um den neuen Stundeneintrag zu speichern und das Fenster zu schließen.

Hinweis

Stundeneinträge, die einem Teilprojekt mit dem Status abgeschlossen oder abgerechnet angehören, können nicht dupliziert werden.

Stundeneintrag löschen

  • Setzen Sie bei dem Stundeneintrag, den Sie löschen möchten, in der Tabelle Stundeneinträge ein Häkchen. In der Tabelle ist auch eine Mehrfachauswahl möglich.
  • Klicken Sie auf den Button Datensätze löschen. Die gewählten Stundeneinträge werden gelöscht.
  • Um einzelne Stundeneinträge zu löschen, können Sie auch direkt neben dem Häkchen das Kontextmenü öffnen. Wählen Sie Löschen, um einen Stundeneintrag zu löschen.

Hinweis

Stundeneinträge, die einem Teilprojekt mit dem Status abgeschlossen oder abgerechnet angehören, können nicht gelöscht werden.