Feiertage

Feiertage

Ausgewählte Feiertage können in der Produra-Datenbank gespeichert werden. Die gespeicherten Feiertage werden zentral für alle Mitarbeiter verwaltet und automatisch auf deren Zeitkonten verbucht.

Wählen Sie im Menü unter Verwaltung > Zeitkonto den Eintrag Feiertage, um sich alle bestehenden Feiertage  in einer Liste anzeigen zu lassen.

Feiertag anlegen

  • Wählen Sie im Menü Verwaltung > Zeitkonto > Feiertage.
  • Klicken Sie auf Feiertage anlegen. Das Fenster Feiertag anlegen wird geöffnet.
  • Füllen Sie die Felder auf dem Tab Feiertag aus.

Sie haben folgende Optionen:

  • Feiertag: Tragen Sie hier die Bezeichnung für den Feiertag ein.
  • Datum: Standardmäßig ist hier das aktuelle Datum eingetragen. Klicken Sie in das Feld, um das gewünschte Datum über den Kalender einzustellen oder geben Sie das Datum im Format DD.MM.YYYY ein.
  • Gültigkeit: Geben Sie hier ein, ob der Feiertag als ganzer Tag der Regelarbeitszeit (1,00) oder als halber Tag (0,50 – z. B. 24.12., 31.12.) auf die Zeitkonten der Mitarbeiter verbucht werden soll.
  • Nur in Region: Für regionale Feiertage können Sie auswählen, in welcher Region die Feiertage gültig sind. Klicken Sie auf die gewünschte Region, um sie vom Feld „Alle Einträge“ in das Feld „Auswahl“ zu verschieben. Siehe auch Regionen (Feiertage).

Klicken Sie auf den Button Speichern, um die Angaben zu speichern und das Fenster zu schließen.

Hinweis: Produra kann bestimmte Feiertage automatisch generieren. Um eine Auswahl von Feiertagen für Ihre Datenbank zu generieren, siehe Feiertage generieren

Feiertage generieren

Sie können eine Auswahl von Feiertagen für Ihre Datenbank berechnen.

  • Wählen Sie im Menü Verwaltung > Zeitkonto > Feiertage.
  • Klicken Sie auf Feiertage generieren. Das Fenster Feiertage generieren wird geöffnet.
  • Wählen Sie im Auswahlmenü das Jahr aus, für das Sie die Feiertage berechnen möchten.
  • Sie können Feiertage, die für Sie nicht relevant sind, durch Anklicken der jeweiligen Checkboxen deaktivieren.

Klicken Sie auf den Button Speichern, um die Angaben zu speichern und das Fenster zu schließen.

Die Ansicht der Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Hinweis: Die ausgewählten Feiertage werden automatisch als ganztägige Feiertage gespeichert. Um diese Vorgabe zu ändern, siehe Feiertag anlegen.

Feiertag bearbeiten

  • Klicken Sie in der Tabelle Feiertag auf den Feiertag, den Sie bearbeiten möchten.
  • Das Fenster Feiertag bearbeiten wird geöffnet. Zu den einzelnen Optionen siehe Feiertag anlegen.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Feiertag löschen

  • Setzen Sie bei den Feiertagen, die Sie löschen möchten, in der Tabelle Feiertag ein Häkchen. In der Tabelle ist auch eine Mehrfachauswahl möglich.
  • Klicken Sie auf den Button Datensätze löschen. Die gewählten Feiertage werden gelöscht.
  • Um einzelne Feiertage zu löschen, können Sie auch direkt neben dem Häkchen das Kontextmenü öffnen. Wählen Sie Löschen, um einen Feiertag zu löschen.

Hinweis: Gelöschte Feiertage werden nicht auf das Zeitkonto Ihrer Mitarbeiter verbucht.

Feiertag duplizieren

Wenn Sie die Einstellungen eines bereits bestehenden Feiertags für einen neuen Feiertag übernehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, diesen Feiertag zu duplizieren.

  • Öffnen Sie in der Tabelle Feiertag bei dem Feiertag, den Sie duplizieren möchten, das Kontextmenü.
  • Wählen Sie Duplizieren. Das Fenster Feiertag anlegen wird geöffnet.
  • Geben Sie Ihre Änderungen ein und klicken Sie auf den Button Speichern, um den neuen Feiertag zu speichern und das Fenster zu schließen.