Zwei-Faktor-Authentifizierung

Startseite » Verwaltung » Zugriffsrechte » Liste der Zugriffsrechte » Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann für bestimmte Benutzergruppen bzw. Zugriffsrechtsgruppen aktiviert werden. Betroffene Benutzer:innen erhalten nach dem Login eine 5-stellige PIN per Email zur Eingabe. Damit wird der verwendete Browser für eine bestimmte Anzahl an Tagen freigeschaltet (es wird ein Cookie gesetzt). Ist bei einem folgenden Login die Aktivierung des Browsers abgelaufen, wird erneut ein Email mit einer 5-stelligen Email versendet.

Sofern keine Email-Adresse eingetragen ist, werden die betroffenen Benutzer:innen nach dem Login aufgefordert, ihre Email-Adresse anzugeben.

Die Dauer der Aktivierung kann in den Einstellungen durch einen Benutzer mit administrativer Berechtigung für alle Benutzer festgelegt werden. Gehen Sie dazu in den Einstellungen auf den ersten Tab Einstellungen und bearbeiten Sie die Zahl im Feld Anzahl Tage, die ein Browser nach Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert bleibt. Werte zwischen 1 und 30 Tage sind möglich. Ist kein Wert erfasst, werden 30 Tage gesetzt.

Hinweis
Die Aktivierung gilt nur für den jeweils verwendeten Browser. Wechseln Sie den Browser oder das Endgerät, muss die Aktivierung mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung erneut durchgeführt werden.